Musikschul-Mix zum Festauftakt

Lesedauer: 1 Min

Emil Berchmann, Lenni Hutter, Oliver Schabka und Tim Waizenegger, das Schlagzeug-Ensemble der Jugendmusikschule (JMS).
Emil Berchmann, Lenni Hutter, Oliver Schabka und Tim Waizenegger, das Schlagzeug-Ensemble der Jugendmusikschule (JMS). (Foto: Tobias Schumacher)

Mit einem Querschnitt ihres musikalischen Könnens haben Schüler der Jugendmusikschule im Kurhaus das Kinderfest 2018 eingeläutet: Das Schlagzeug-Ensemble der JMS (Foto) unterstrich mit dem Stück „Fractalia“, warum beim Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ heuer ein zweiter Platz heraussprang. Danach lotste Thea Krauß-Seeger die „Piraten aus Beuren“ der musikalischen Grundstufe durch humorig-wilde Gesangs-See. Pop- und Rock-Klassiker von Bryan Adams bis Amy Winehouse interpretierte die JMS-Band „Mixt“ auf Instrumenten – im Wechsel mit der A-Capella-Formation „WhatsEight“, die unter anderem Adeles „Rollin’ in the Deep“ intonierte. Beifall!

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen