Musikkapellen geben gemeinsames Konzert

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die beiden Isnyer Musikkapellen aus Bolsternang und Beuren laden zum diesjährigen Gemeinschaftskonzert am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr in die Turn- und Festhalle Beuren ein.

Der Konzertabend wird von der Musikkapelle Bolsternang unter der Leitung von Rafael Ohmayer eröffnet. Gespielt wird das Stück „New York Overture“ und der Titel „Arabesque“, das auf den mystischen Klängen des Orients basiert. Es folgt ein Solostück mit dem Namen „Green Hill“, ein Solo für Euphonium, gespielt von Pius Bodenmiller. Im Anschluss erklingen bekannte Melodien mit dem Stück „Movie Milestones“, ehe der erste Teil mit dem „Florentiner Marsch“ beendet wird.

Nach einer kurzen Pause wird die Musikkapelle Beuren mit ihrem musikalischen Leiter Christian Beemelmans ihren Konzertteil gestalten. Sie beginnen mit dem Marsch „Vorwärts“ und einem sehr jazzigen Stück namens „American Triptych“. Im weiteren Verlauf wird noch einigen Musikanten der Musikapelle Beuren für ihr langjähriges Engagement gedankt und erhalten Ehrungen. Es folgt ein bekanntes Stück mit dem Titel „The Lion King“ aus dem dazugehörigen Musical und einer Reise in die Vergangenheit mit bekannten Titeln in „Eighties Flashback“. Die Kapelle beendet dann auch ihren Teil und beschließt den Abend mit dem Konzertmarsch „Sympatria“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen