Mailo Linke rast zum Tagessieg

Lesedauer: 3 Min
Mailo Linke auf der Strecke in Betra.
Mailo Linke auf der Strecke in Betra. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Gleich zwei Motocrossfahrer des MSC Isny sind beim DMJV-Rennen in Betra ganz oben auf dem Treppchen gestanden. Das teilt der Verein mit.

Mailo Linke fährt in der 65ccm-Klasse. Trotz Starkregen am Morgen fühlte sich der junge Motocrosser von Anfang an wohl auf dieser Lehmstrecke. Am Start war er nach der Startkurve auf dritter Position, konnte sich aber in kürzester Zeit auf die erste Position vorkämpfen und behielt diesen Platz bis zum Ziel mit der schnellsten Rundenzeit. Auch im zweiten Lauf hatte er nach dem Start die dritte Position, war aber schon in Runde zwei auf dem zweiten und in Runde drei – durch einen beherzten Sprung – auf dem ersten Platz. Somit freute sich Mailo Linke über seinen Tagessieg mit der höchsten Punktezahl und konnte überglücklich seinen Pokal entgegennehmen.

Da der Meisterschaftsführende und der Zweitplatzierte in der DJMV-Meisterschaftstabelle der 65ccm-Klasse auf die Teilnahme am Crossfinals in Culitzsch verzichten, konnte sich Mailo Linke für das große Motocrossevent Ende August qualifizieren. 85ccm-Husqvarnafahrer Jonas Altenried zeigte an diesem Tag wieder eine herausragende Leistung. Er glänzte in diesem Jahr schon mehrfach mit seinen Erfolgen. Altenried startete in Betra als Gaststarter in der Kategorie 85ccm-Junioren. Aufgrund der schlechten Wetterlage gestaltete sich das Pflichttraining als sehr schwierig. Die Lehmstrecke war zu nass. Die Startplätze wurden per Los entschieden. Trotz Position 21 konnte Altenried in beiden Rennläufen Platz zwei erreichen und freute sich über den Gesamtrang zwei der Tageswertung.

In der Gesamtwertung hat Jonas Altenried Platz zwei im Blick

Gleich weiter geht es im Renngeschehen am kommenden Wochenende. Dort starten die MSC-Isny-Fahrer beim BW Cup in Schweighausen/Schwarzwald. In der baden-württembergischen Meisterschaft liegt Jonas Altenried aktuell auf Platz drei mit nur einem Punkt Rückstand auf den Zweitplatzierten. Mailo Linke liegt in seiner Klasse ebenfalls auf Platz drei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen