Männer greifen Polizisten an

Lesedauer: 2 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Karl-Josef Hildenbrand)
Schwäbische Zeitung

Zwei junge Männer im Alter von 17 und 23 Jahren haben sich am Samstag gegen 04.30 Uhr in der Rainstraße den Anweisung von zwei Polizeibeamten widersetzt. Die Männer wurden deswegen vorläufig festgenommen und später ihrem Vater übergeben. Die Beamten wollten die Personalien der Männer festgestellt. Um dies zu verhindern, versuchten diese zu flüchten, die Polizisten konnten sie allerdings festhalten. Als die jungen Männer einen der Beamten angriffen, um zu entkommen, setzte dieser Pfefferspray ein, heißt es im Polizeibericht. Die Männer wurden überwältigt und zum Polizeirevier gebracht. Während der Fahrt wurden die Polizisten von dem 23-Jährigen mehrfach beleidigt. Die beiden Männer müssen sich nun wegen Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen