Langläufer Friedrich Moch ist Deutscher Junioren-Meister

Lesedauer: 2 Min
 Friedrich Moch auf dem Weg zum Einzeltitel zur Deutschen Meisterschaft.
Friedrich Moch auf dem Weg zum Einzeltitel zur Deutschen Meisterschaft. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Eine Woche nach der Junioren-Weltmeisterschaft haben die nationalen Wettkämpfe der Langläufer in Schonach stattgefunden. Auch bei der deutschen Meisterschaft wurde Friedrich Moch vom WSV Isny den Erwartungen gerecht und lief im Einzel über 10 Kilometer in der Freien Technik zum Titel.

Mochs Teamkameradin Amelie Hofmann verpasste um wenige Sekunden einen Podestplatz und wurde bei den Juniorinnen Fünfte nach fünf Kilometern. Ebenfalls zehn Kilometer, aber in der Klasse U18, musste Jacob Fischer laufen. Er wurde im Einzel 39. Bereits am Vortag wurde um die Titel über die Sprintdistanz gekämpft. Amelie Hofmann wurde in der gemischten Klasse Juniorinnen/Damen 14., Friedrich Moch in der gemischten Klasse Junioren/Herren 13., Jacob Fischer in der Klasse U18 37. Am letzten Tag stand das Massenstartrennen an. Friedrich Moch verzichtet auf einen Start. Amelie Hofmann wurde Vierte. Jacob Fischer wurde 33.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen