Kindergarten St. Georg verwandelt sich in Unterwasserwelt

Lesedauer: 2 Min
 Der Regenbogenfisch teilt seine Glitzerschuppen mit den anderen Fischen des Meeres.
Der Regenbogenfisch teilt seine Glitzerschuppen mit den anderen Fischen des Meeres. (Foto: Kindergarten St. Georg)
Schwäbische Zeitung

Im Kindergarten St. Georg in Kleinhaslach haben dieses Jahr Projektwochen der besonderen Art stattgefunden. Zum ersten Mal sei ein Musical erarbeitet worden, teilt der Kindergarten mit. In den drei verschiedenen Projektgruppen Musik und Tanz, Deko und Theater wurde gesungen, geübt und gestaltet, um die Geschichte mit Musik und verschiedenen Effekten nachzustellen. Ziemlich schnell sei aus dem Kindergarten eine aufregende, eindrucksvolle Unterwasserwelt etntstanden, in der so einiges geboten worden war. Am Familientag wurde das Musical dann aufgeführt. Auch den anderen katholischen Kindergärten wurde das Musical vorgeführt. Es handelte von der Geschichte des Regenbogenfisches, der mit seinem schimmernden Schuppenkleid der schönste Fisch im ganzen Ozean ist. Nur zu gerne hätten die anderen Fische auch eine Glitzerschuppe. Doch der eitle Regenbogenfisch möchte nichts von seinem Reichtum verschenken. Das macht ihn bald sehr einsam. Erst als er sein prächtiges Schuppenkleid mit den anderen Fischen teilt, erfährt er Glück. Foto: Kindergarten St. Georg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen