JMS-Chöre starten ins neue Schuljahr

Lesedauer: 2 Min

 Der Jugendchor „La Cantoria“ nimmt 2019 an einem Wettbewerb in Nordrhein-Westfalen teil.
Der Jugendchor „La Cantoria“ nimmt 2019 an einem Wettbewerb in Nordrhein-Westfalen teil. (Foto: JMS)
Schwäbische Zeitung

Die Chöre der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu (JMS) starten am Dienstag, 18. September, ins neue Schuljahr. Kinder und Jugendliche aus Isny und Umgebung sind eingeladen, bei anstehenden Projekten mitzuwirken.

Die wöchentlichen Proben finden dienstags im Musiksaal des Gymnasiums statt: Der Jugendchor (Klasse 4 bis 7) probt von 17.45 bis 18.45 Uhr, der Kammerchor (ab der 8. Klasse) von 17.45 bis 19.45 Uhr. Der Kammerchor „La Fenice“ reist bereits Anfang Oktober nach Sankt Petersburg, weil die Chöre der JMS im vergangenen Mai mit einem russischen Jugendchor ein Konzert in der Wangener Waldorfschule gestalteten. Nun erfolgt der Gegenbesuch in Russland.

Auch der Kinder- und Jugendchor „La Cantoria“ hat sich einiges vorgenommen: Im Mai 2019 geht es zum Chorwettbewerb nach Erwitte in Nordrhein-Westfalen, wo sich Kinder- und Jugendchöre aus dem deutschsprachigen Raum dem Urteil einer Jury stellen.

Auskunft erteilen Isnys Stadtmusikdirektor Thomas Herz, Telefon 07562 / 1517m oder Chorleiter Christian Feichtmair, Telefon 07528 / 920551, und im Internet unter www.christian-feichtmair/la-cantoria.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen