In Isny wird noch einmal aufgetischt

 Musik, Spezialitäten und Gastfreundschaft – eine Mischung, die Isny am dritten Samstag im Monat auszeichnet.
Musik, Spezialitäten und Gastfreundschaft – eine Mischung, die Isny am dritten Samstag im Monat auszeichnet. (Foto: Foto. IMG/Brockhoff)
Schwäbische Zeitung

In der Espantorstraße und der Wassertorstraße findet die Aktionsreihe „Samstags in Isny“ am 18. September mit Kulinarik, Gemütlichkeit und Musik ihren Abschluss. Von 10 bis 16 Uhr tischen Isnyer Lokale in zwei Quartieren gemeinsam auf und laden zu Verwöhn-Momenten unter freiem Himmel.

Bei „Samstags in Isny“ gehört der dritte Samstag im Monat der Isnyer Gastfreundschaft und das wird auch am 18. September noch einmal so sein. Bei Gesang, Gitarre und Geige der Coverband "Halb Acht" aus Missen tischt in der Espantorstraße das Dolce Vita Pilz-Spezialitäten auf und in der Wassertorstraße bewirten der Bäcker Mayer, die Bäckerei Steinhauser, die Eisdiele und der Schwarze Adler in Begleitung des Trios „Alpensturm“ aus Fischen. Unter anderem wird zu Kaffee und leckerem Konditoreikuchen, zu heißen Waffeln und Kürbis-Gerichten geladen. Biergarnituren erweitern die Sitzplätze und die orangefarbenen Sonnenschirme sorgen für einen spätsommerlichen Flair. Aufgetischt wird von 10 bis 16 Uhr, die Musik gesellt sich in beiden Quartieren von 11 bis 15 Uhr dazu.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen