„Human-Table-Soccer-Turnier“ auf dem Skateplatz am Isnyer Kinderfestsamstag

Lesedauer: 2 Min

Wdebat Arazar und Danijela Parrado Martinez bereiten einen Spaß-Nachmittag auf dem Skaterplatz vor.
Wdebat Arazar und Danijela Parrado Martinez bereiten einen Spaß-Nachmittag auf dem Skaterplatz vor. (Foto: Jeanette Löschberger)

Danijela Parrado Martinez und Wdebat Arazar von der Kinder- und Jugendarbeit Isny laden am Kinderfestsamstag, 7. Juli, ab 15 Uhr Jugendliche ab zwölf Jahren auf den Skateplatz ein. „Das wird ein Riesenspaß“, versprechen sie nicht nur mit Blick auf das „Human-Table-Soccer-Turnier“, bei dem sich zwei Mannschaften an Stangen halten wie auf dem Tischkicker und in einem Parcours gegeneinander spielen. Gefragt sind Mannschaftstaktik, Geschick mit dem Ball und schnelle Reaktionen; Anmeldung vor Ort.

Der Skaterplatz wird an diesem Nachmittag zur „Chill-Zone“ mit einer Sofaecke im Schatten, wer möchte kann aber auch Tischtennis, Volleyball oder Basketball spielen. „Unser Ziel ist es, abseits vom Festplatz den Treffpunkt Skaterplatz präsent zu halten“, erklären die beiden Isnyer Jugendarbeiter: „Wer aus der Spielwiese im Kurpark herausgewachsen ist, kann sich gerne unser Angebot ansehen – wir freuen uns über jedes neue Gesicht.“

Großen Dank sprechen sie den Praktikanten aus, die am Kinderfest-Samstag mit Handzetteln in der Stadt und auf dem Festplatz Jugendliche auf das Angebot aufmerksam machen. Ebenso an die Skater, die an der Umgestaltung des Platzes mitwirken und an diesem Tag mithelfen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen