Herbstkonzert steigt im Kurhaus Isny

Lesedauer: 2 Min
 Die Stadtkapelle Isny, die Stadtjugendkapelle Isny und die Pikkolino Band geben ein gemeinsames Herbstkonzert.
Die Stadtkapelle Isny, die Stadtjugendkapelle Isny und die Pikkolino Band geben ein gemeinsames Herbstkonzert. (Foto: Stadtkapelle)
Schwäbische Zeitung

Die Stadtkapelle Isny (Bild), die Stadtjugendkapelle Isny und die Pikkolino Band laden am Samstag, 16. November, um 20 Uhr zum Gemeinschaftskonzert ins Kurhaus in Isny ein. Traditionell steht der erste Teil des Abends im Zeichen des musikalischen Nachwuchses, heißt es in der Ankündigung. So wird der Abend von der Pikkolino Band mit „Ottoman Dances“ von Jacob de Haan eröffnet. Unter der Leitung von Alisa Heutmann präsentiert das Nachwuchsorchester den Radio Hit „Havanna“ von Camila Cabello. Danach wird die Stadtjugendkapelle mit verschiedenen musikalischen Stilrichtungen unter der Leitung von Markus Radigk unterhalten. Neben dem Thema aus Disneys „König der Löwen“ geben die jungen Musiker auch Musikstücke der sinfonischen Blasmusik wie „The Flood“ oder „Celebrity“ von Mario Bürki zum Besten. Nach der Pause lädt die Stadtkapelle Isny zum Zuhören ein. Stadtmusikdirektor Thomas Herz hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: So können sich die Zuhörer auf rasante Finger im Flötensolo „Dancing Flutes“ freuen. Mit Fanfarenklängen, spanisch anmutenden Rhythmen in „Cats Tales“ von Peter Graham oder auch einem Rückblick in die Musikwelt der 80er-Jahre steht einem abwechslungsreichen Abend nichts im Wege. Der Eintritt zum Konzert kostet sieben Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Foto: Stadtkapelle

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen