Gelungene Show: Geoffry und tolle Weibsbilder

Lesedauer: 2 Min
Gelungene Show: Geoffry und tolle Weibsbilder
Gelungene Show: Geoffry und tolle Weibsbilder (Foto: Carmen Notz)
cno

Sonntagabend und ein volles Kurhaus zum Theaterstück „Stepping out“ der „Weibsbilder“ & Co.“. Eindeutig sind die Frauen in der Überzahl. Eine Mischung wie in etwa auf der Bühne und wie in der Realität, wenn es um Steppen, Zumba oder Step-Aerobic geht.

Im Steppkurs lernen die Frauen nicht nur Tip und Toe, Brush und Slide, sondern auch sich selber und die Charaktere der anderen kennen. Nach und nach fallen Fassaden. Rühriges, Trauriges und Lustiges kommt zutage. Tanzlehrerin Mavis hat alles im Griff, vor allem sich selber, denkt sie und kaschiert. Der einzige Mann, Geoffry, macht sich hervorragend im weiblichen Team. Bei speziellen Frauenthemen hört und sieht er weg – wenn es um Büstenhalter oder Sex geht, doch er hat sich heimlich in die Schüchternste von allen verliebt.

In bunten, witzigen Kostümen, mit schrägem Humor geht es spannend durch viele Tanzproben bis zum Höhepunkt am Ende: Die teils chaotisch einstudierte Tanzshow mit zickiger Klavierspielerin gelingt mit richtigen Steppschuhen, Glitzer-Kostümen und Playback-Musik fabelhaft. Bravo an die Weibsbilder – das Publikum sparte nicht mit Beifall.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen