„Frau Holle“ bei der Isnyer Schlossweihnacht

Lesedauer: 1 Min
 Das Figurentheater zeigt „Frau Holle“.
Das Figurentheater zeigt „Frau Holle“. (Foto: Figurentheater Kauter & Sauter)
Schwäbische Zeitung

Das Figurentheater führt im Rahmen der Isnyer Schlossweihnacht „Frau Holle“ am 7. Dezember, um 15 Uhr und 17 Uhr, im Refektorium des Schlosses Isny, auf.

Wie das Stadtmarketing mitteilt, wird dabei das Grimm‘sche Märchen der „Frau Holle“ erzählt und entführt in eine Welt, in der Blumen sich kichernd unterhalten, ein Backofen sich lauthals meldet und Apfelbäume gekitzelt werden. Das Stück behandelt innerfamiliäre Konflikte und miteinander konkurrierende Stiefgeschwister.

Geeignet ist das Stück für alle ab vier Jahren, heißt es. Die Karten kosten vier Euro im Vorverkauf sowie an der Theaterkasse. Die Karten gib es bei Isny Marketing Büro für Tourismus, Unterer Grabenweg 18 in Isny.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen