Feuer in Tiefgarage: Vier Autos sind in Brand geraten

Lesedauer: 1 Min
 Am Montagabend brach ein Feuer in einer Neutrauchburger Tiefgarage aus.
Am Montagabend brach ein Feuer in einer Neutrauchburger Tiefgarage aus. (Foto: Tobias Schumacher)
Schwäbische Zeitung

Auf mehr als 100 000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Montagabend bei Brand in einer Tiefgarage in Neutrauchburg entstanden ist. Die Ursache ist noch unbekannt.

Gegen 18.30 Uhr war laut Polizei ein in einer Tiefgarage im Stefanusweg abgestellter Pkw aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Flammen griffen in der Folge auf drei weitere Fahrzeuge über. Durch die hinzugerufene Feuerwehr Isny konnte der Brand gegen 19.10 Uhr gelöscht werden.

Personen wurden nicht verletzt. Die Wohnhäuser über der Tiefgarage mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung teilweise evakuiert werden. Zudem waren die Anwohner gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen