Festliche Ostern in Isny trotz Krise

Lesedauer: 2 Min
 Die Isnyer Fußgängerzone in Corona-Zeiten: Auch über die Osterfeiertage sind die Menschen angehalten, die Öffentlichkeit möglic
Die Isnyer Fußgängerzone in Corona-Zeiten: Auch über die Osterfeiertage sind die Menschen angehalten, die Öffentlichkeit möglichst zu meiden, auch wenn das Bild der leeren Wassertorstraße traurig anmutet. Trotzdem halten Einzelhandel und Gastronomie ein reichhaltiges Angebot bereit – in Onlineshops, mit Liefer- oder Abholservices. (Foto: IMG/Christiane Brockhoff)
Schwäbische Zeitung

Damit trotz der vielen Einschränkungen an Ostern in Isny etwas Festtagsstimmung aufkommt, werden die Brunnen in der Espantor- und Wassertorstraße wie stets von der Gärtnerei Gutmair mit viel Grün geschmückt, und die Kinder des Kindergartens Rohrdorf haben Eier bunt bemalt, teilt Isny Marketing mit.

Auch Überraschungen für Familie und Freunde sind möglich: „Die Isnyer Läden haben die Osterware bereits im Sortiment. Sie sind weiterhin für ihre Kunden da, ob geschlossen oder geöffnet“, erklärt Katrin Mechler, Leiterin des Büros für Stadtmarketing.

„Immer mehr Geschäfte richten Onlineshops ein, und ein Großteil der Läden und Lokale bietet Liefer- und Abholdienste an: Vom Fahrrad über Bücher und Spielwaren bis hin zum Ostergebäck ist alles lokal erhältlich.“

Auch ein Osterfestessen: Zwar ist ein Besuch der Gaststätten ausgeschlossen, die Gastronomen bieten aber Klassiker und sogar festliche Menüs per Direktlieferung nach Hause oder zum Abholen an.

Mehr Inhalte zum Dossier

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen