Fehlalarm im Rathaus

Lesedauer: 1 Min

Wegen eines Fehlalarms rückte die Feuerwehr am Nikolaustag zum Isnyer Rathaus aus.
Wegen eines Fehlalarms rückte die Feuerwehr am Nikolaustag zum Isnyer Rathaus aus. (Foto: Tobias Schumacher)

Zu einem Einsatz im Rathaus ist die Freiwillige Feuerwehr Isny gegen 11.30 Uhr am Nikolaustag, 6. Dezember, ausgerückt.

Glücklicherweise erwies sich die Meldung als Fehlalarm. „In einem Lüftungsschacht ist ein Brandmelder losgegangen, aber keiner weiß warum“, erklärte Kommandant Markus Güttinger vor Ort auf SZ-Nachfrage. Die Feuerwehr war mit der großen Drehleiter und zwei weiteren Fahrzeugen am Marktplatz, ebenso eine Streife der Polizei. Nach rund 20 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. Aktuell laufen im gesamten Rathaus umfangreiche Arbeiten zur Installation neuer EDV-Anlagen und -verkabelungen. Foto: Tobias Schumacher

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen