Erfolgreiche Isnyer Läufer

Lesedauer: 2 Min

Sven Zaminer auf der Strecke.
Sven Zaminer auf der Strecke. (Foto: Rico Schneller)
Schwäbische Zeitung

Bergläufer vom TV Isny haben beim Nebelhorn-Berglauf ihr Können gezeigt. Klaus Briechle ging seinen Lauf kompromisslos an und siegte mit deutlichem Vorsprung in seiner Klasse in einer Zeit von 1:21:59 Stunden. Damit war er bei 330 Startern und einem 42. Gesamtplatz ganz vorne dabei. Auch Carlo Riolo zeigte eine sehr gute Leistung und verpasste nur knapp den Podestplatz. Mit einer Zeit von 1:28:04 erreichte er Platz vier in seiner Altersklasse.

Sven Zaminer hatte sich den Montafon-Arlberg-Marathon vorgenommen. Der erste Teil für den Trailläufer lief hervorragend, auf den Bergabpassagen ereilten ihn aber zahlreiche Krämpfe, so dass er einige Gehpausen bis zum Ziel einlegen musste. In 5:11:12 Stunden erreichte er Platz elf in seiner Altersklasse.

Nora Nägele, Neuzugang beim TV Isny, startete beim Stadtlauf in Ravensburg. Bei rund 240 gestarteten Frauen belegte sie mit 47:13 Minuten den 13. Platz und konnte sich über Platz drei in der Hauptklasse freuen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen