Du weißt, dass du aus Isny bist, wenn… du nach 12 Uhr mittags noch Weißwurst essen darfst

Lesedauer: 3 Min

Am 22. Februar 1857 soll der Wirt Sepp Moser in seiner Münchner Gaststätte „Zum Ewigen Licht“ die Weißwurst erfunden haben.
Am 22. Februar 1857 soll der Wirt Sepp Moser in seiner Münchner Gaststätte „Zum Ewigen Licht“ die Weißwurst erfunden haben. (Foto: Andreas Gebert/DPA)

Dass Isny zu Bayern gehöre, ist in der restlichen Bundesrepublik aufgrund der geographischen Lage unseres schönen Städtchens leider ein gängiges Vorurteil.

Ein kürzlich erschienener Artikel in den „Allgäu News“, der sich mit diesem Thema beschäftigt, sorgt auch in der Isnyer Facebook-Gruppe für regen Austausch und patriotische Zugehörigkeits-Statements. Allerdings größtenteils nicht – wie jetzt vielleicht vermutet werden könnte – zu Baden-Württemberg: Der Großteil der Isnyer fühlt sich offenbar einfach schlicht als Allgäuer. Und damit als Geschenk an den Rest der Welt.

Wolfgang A. versucht, es auf den Punkt zu bringen: „Schwabe – Oberschwabe – und ganz obedoba: Allgäuer!“; und löst damit bei Maria B. fast schon Schnappatmung aus: „Schwabe? Seit wann verstehen sich Allgäuer, ganz unabhängig von der Landesgrenze, als Schwaben?“ Das erinnert nun doch vielleicht wieder ein bisschen an die freistaatliche Mentalität.

Auf einen nicht zu unterschätzenden Vorteil der baden-württembergischen Landeszugehörigkeit wies „Löwen“-Wirtin Andrea Hamscher hin: In Isny können Weißwürste auch noch nach dem Mittagsläuten, sprich nach 12 Uhr, serviert werden. In Bayern hingegen nicht. Ällabätsch!

Außerdem versucht uns niemand die Lederhosen auszuziehen, unsere Männer müssen sich beim Tanzen nicht gegenseitig den Hintern versohlen, und wir haben unsere leckeren Maultaschen, die ja in Bayern bekanntlich aus Kartoffelteig und mit einer süßen Füllung aus Apfelschnitzen gemacht werden. Des gohd gar it!

Unser Dank gilt Napoleon. Hat er damals schon gut gemacht, der kleine Franzose.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen