Dia-Show entführt nach Südafrika und Namibia

Lesedauer: 1 Min
 Hererofrauen in Namibia.
Hererofrauen in Namibia. (Foto: Rainer Hamberger)
Schwäbische Zeitung

Rainer Hamberger interessiert sich laut Pressemitteilung bei seinen Afrika-Reisen vor allem für die Lebensumstände vor Ort. Trotz der rechtlichen Gleichstellung der schwarzen Bevölkerung in Namibia und Südafrika, herrsche immer noch eine Diskrepanz in den Lebensverhältnissen, so der Foto- und Filmreferent, der am Freitag, 12 Juli, um 19 Uhr im Vortragsaal der Argentalklinik I von seinen Erlebnissen berichtet.

Sein Vortag handle von gut gemanagten Nationalparks und Wildschutzgebiete in Namibia un Südafrika. Von Löwen, Leoparden, Elefanten, Nashörner und Büffel, die in freier Wildbahn beobachtet werden können. Foto: Veranstalter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen