Bilderschau in Isny: 10 000 Kilometer durch den Süden Afrikas

Lesedauer: 2 Min
 Rainer Hamberger entführt die Besucher der Klinik Schwabenland am 21. Februar nach Südafrika und Namibia.
Rainer Hamberger entführt die Besucher der Klinik Schwabenland am 21. Februar nach Südafrika und Namibia. (Foto: Frank May)
Schwäbische Zeitung

Rainer Hamberger zeigt am Freitag, 21. Februar, um 19 Uhr im Vortragsraum der Klinik Schwabenland eine Bilderschau über Südafrika und Namibia mit komplett neuen digitalen Aufnahmen. Einlass ist laut Ankündigung ab 18.30, der Eintrittspreis beträgt sechs Euro. Bei zahlreichen Reisen sammelte Hamberger aktuelle Eindrücke nicht nur in Nationalparks, sondern auch von den schwierigen Lebensumständen der Einheimischen. Daraus hat er eine fotografische Rundreise mit sehenswerten Regionen vom Krüger Nationalpark über die Gardenroute, das Weinland am Kap und Kapstadt zusammengestellt, die er kommentieren wird. In Namibia werden, neben einem Besuch der Hauptstadt Windhoek, die unermesslichen Zebra- und Gnuherden vor allem in der Etosha Pfanne gezeigt werden. In einer sogenannten Löwenschule werden Einheimische geschult, wie sie in friedlicher Koexistenz mit den Raubtieren leben können. Nicht zuletzt will Rainer Hamberger die riesigen roten Sanddünen der Wüste Sossusvlei zeigen. Foto: Frank May

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen