Autos kollidieren auf schneeglatter Straße

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein leicht verletzter Autofahrer und ein Schaden in Höhe von 8000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 12 Uhr in der Neutrauchburger Straße ereignet hat. Ein 61-jähriger VW-Fahrer war auf dem Nordring unterwegs und wollte nach rechts auf die Neutrauchburger Straße einbiegen. Wie die Polizei mitteilt, erkannte er zwar einen vorfahrtsberechtigten 54-jährigen Skoda-Fahrer, kam jedoch beim Bremsen vermutlich aufgrund von Schneeglätte ins Rutschen. Die Fahrzeuge kollidierten. Der VW-Fahrer wurde laut Polizeibericht mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, der Skoda-Lenker blieb unverletzt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen