Autoknacker: Serie geht weiter

Lesedauer: 2 Min
 Autoknacker: Serie geht weiter
Autoknacker: Serie geht weiter (Foto: Marcus Fährer)
Schwäbische Zeitung

Die Serie von Einbrüchen in Autos (die „Schwäbische Zeitung“ berichtete) reißt nicht ab. Wie die Polizei meldet haben der oder die unbekannten Täter, die in der Vergangenheit schon zahlreiche Autos in und um Isny geknackt haben, wohl wieder zu geschlagen.

Fünf Autos, die in der Tiefgarage in der Obertorstraße abgestellt waren, wurden in der Nacht auf Sonntag aufgebrochen. Erbeutet haben die Kriminellen unter anderem kleinere kleinen Geldbeträge, einen MP3-Player und einem USB-Ladekabel. Der Sachschaden an den Wagen dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen, schätzt die Polizei.

Ebenfalls am vergangenen Wochenende wurden an verschiedenen Örtlichkeiten im Stadtgebiet (Parkplatz Entenmoos, Dengelshofener Straße und Parkhaus Springerstraße) drei Waagen aufgebrochen. Ob aus den jeweiligen Fahrzeugen etwas entwendet wurde, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei Isny, Telefon 07562 /  976550, erbeten.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen