Auto gestreift und davongefahren

Lesedauer: 1 Min
Die Ermittlungen nach der verantwortlichen SUV-Fahrerin dauern an.
Die Ermittlungen nach der verantwortlichen SUV-Fahrerin dauern an. (Foto: Symbol: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei Autos sind am Dienstagabend gegen 19.10 Uhr in Isny zusammengestoßen.

Als eine 18-Jährige mit ihrem VW Polo von der Isnyer Karl-Wilhelm-Heck-Straße nach links auf den Rewe-Parkplatz abbiegen wollte und sich dazu entsprechend eingeordnet hatte, bog die Fahrerin eines SUV nach links ein und fuhr dabei um den Pkw der jungen Frau herum, um Richtung Lindauer Straße zu fahren. Hierbei streifte sie den VW Polo hinten links, fuhr aber weiter, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von mehreren hundert Euro zu kümmern.

Die Geschädigte konnte das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges ablesen und der Polizei mitteilen. Die Ermittlungen nach der verantwortlichen SUV-Fahrerin dauern an.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen