Angestellte stellen Ladendiebin

Lesedauer: 1 Min
 Die Frau trug eine präparierte Umhängetasche.
Die Frau trug eine präparierte Umhängetasche. (Foto: Martina Diemand)
Schwäbische Zeitung

Kosmetikartikel im Gesamtwert von rund 100 Euro hat eine 22-jährige Frau am Mittwoch gegen 14.45 Uhr in einem Drogeriemarkt im Achener Weg in Isny in ihre mitgeführte Tasche gesteckt und damit das Gebäude verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Angestellte, die die Tatverdächtige beobachtet hatten, konnten die Frau laut Polizei jedoch stellen. Zur Feststellung ihrer Identität wurde sie zur Dienststelle gebracht. Dort stellten die Polizisten fest, dass sie die Ware in einer präparierten Umhängetasche versteckt hatte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen