Als Aussiedler in Isny richtig gut Fuß gefasst

Lesedauer: 3 Min
 Gemeinderat Peter Manz überbrachte dem Paar die Glückwünsche des Ministerpräsidenten.
Gemeinderat Peter Manz überbrachte dem Paar die Glückwünsche des Ministerpräsidenten. (Foto: Walter Schmid)
Walter Schmid

Am kommenden Wochenende wird im Kreis der großen Familie mit drei Kindern, 16 Enkeln und sieben Urenkeln richtig gefeiert. Am Hochzeitstag wurde Gemeinderat Peter Manz in der hübschen kleinen Wohnung empfangen, der im Auftrag des Bürgermeisters die Grüße der Stadt mit Blumen und einigen fair gehandelten Produkten aus dem Weltladen überbrachte. Manz überreichte auch die Urkunde des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Paul Kurz ist gelernter Maschinenschlosser mit familiären Wurzeln in Schlesien. Ingeborg Kurz ist sudetendeutscher Abstammung. Paul sei eines Tages in ihrer Heimatstadt, dem früheren Reichenberg aufgetaucht als Monteur beim Bau einer Fernsehübertragungsanlage.

Abends beim Tanz hätten sie sich kennengelernt, hätten sich verliebt und einige Monate später auch in der damaligen Tschechoslowakei geheiratet, standesamtlich und kirchlich. Mit drei Kindern seien sie 20 Jahre später umgesiedelt nach Westdeutschland. In Rechtis sei ihnen eine Wohnung zugewiesen worden und Arbeit bei Dethleffs in Isny. Es sei dann naheliegend gewesen, so bald wie möglich nach Isny umzuziehen.

Nach fünf Jahren bei Dethleffs hätte er zu einer Spedition gewechselt und sei noch 20 Jahre in ganz Europa unterwegs gewesen. Ein harter, ungesunder Beruf für den Körper und auch für die Familie.

Deswegen sei ihnen immer wichtig gewesen, dass ihre Kinder und Enkel eine gute Schulbildung bis zum Abitur erfahren um studieren zu können. Dankbar blicken die beiden auf 50 gemeinsame Jahre zurück, durch Höhen und Tiefen und auch manche Krankheitszeiten.

Sieben Jahre lang hätten sie auch die „Schwäbische Zeitung“ ausgetragen und damit etwas getan für die tägliche Bewegung.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen