Aktion im Isnyer Einzelhandel überrascht Kunden

 Isnyer Kunden wünschen sich wieder Normalität, am Samstagvormittag waren einige in der Wassertorstraße unterwegs.
Isnyer Kunden wünschen sich wieder Normalität, am Samstagvormittag waren einige in der Wassertorstraße unterwegs. (Foto: Jeanette Löschberger)

Licht an und Türen auf – Ladenbetreiber in der Fußgängerzone signalisieren: „Wir sind noch da – uns gibt es noch“. Was hinter dieser „Guerilla-Initiative“ steckt.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr Inhalte zum Dossier

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Hier finden Sie freie Impftermine in der Region

Die Zwangspause ist vorbei: Wochenlang hat die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zu Jahresbeginn Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Der Erfolg war groß. Doch als die Schere zwischen den wenigen Impfstoff-Lieferungen und der starken Nachfrage nach Terminen immer größer wurde, musste der Service für einige Wochen eingestellt werden.

Das ist jetzt vorbei, die Impftermin-Ampel ist wieder da. Sie zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt.

Frau macht das Bett in einem Hotelzimmer

Hotelbranche in und um Ulm im Umbruch - Mehrere Häuser machen dicht

Seit 1964 ist das Donau-Hotel fester Bestandteil der Neu-Ulmer Innenstadt. Jetzt steht das Haus in der Augsburger Straße zum Verkauf. Tourismusexperten beklagen einen dramatischen Verlust an Betten im bayerischen Teil der Doppelstadt. Die Branche ist im Wandel – und das hat nicht nur mit Corona zu tun.

Anstrengende Dekade als Hotelier Vor elf Jahren kaufte Alexander Widiker das vierstöckige Gebäude. Das Hotel verfügt über eine Gesamtfläche von etwa 1600 Quadratmetern auf einer Grundstücksgröße von etwa 1500 Quadratmetern.

 Die Neunfektionen der vergangenen Woche verteilt auf die verschiedenen Städte und Gemeinden im Landkreis.

Inzidenz sinkt in Lindau unter 100: Maskenpflicht aufgehoben – weitere Lockerungen möglich

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau hat am Freitag den niedrigsten Wert seit Wochen erreicht: Mit 91,5 ist Lindau wieder unter der 100er-Marke. Das hat Auswirkungen auf die Schulen, die ab Montag wieder mit Präsenzunterricht starten. Wenn die Inzidenz niedrig bleibt, gibt es weitere Lockerungen. Sicher ist bereits, dass das Landratsamt ab Montag die Maskenpflicht auf der Insel aufhebt.

Bereits seit drei Wochen befindet sich Lindau in der sogenannten Notbremse.

Mehr Themen