70-Jährige übersieht Auto

Lesedauer: 1 Min
Die Polizei war im Einsatz.
Die Polizei war im Einsatz. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Sachschaden von rund 7000 Euro ist am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße entstanden. Eine 70-jährige Autofahrerin war laut Polizeibericht rückwärts aus einer Parklücke in die Straße eingefahren und dabei aus Unachtsamkeit gegen das Auto eines 61-jährigen Autofahrers geprallt. Personen kamen bei der Kollision jedoch nicht zu Schaden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade