65-Jährige bremst zu spät

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei war im Einsatz.
Die Polizei war im Einsatz. (Foto: Symbol: Stephan Jansen/DPA)
Schwäbische Zeitung

Die 65-jährige Fahrerin eines Mercedes-Benz hat am Montagabend gegen 17.30 Uhr die Lindauer Straße aus Richtung Innenstadt in Richtung der Einmündung der Lindauer Straße in die Bundesstraße 12 bei Schweinebach befahren. Als die vorausfahrende 39-jährige Fahrerin eines Pkw verkehrsbedingt an der Einmündung bremste und anhielt, verursachte die 65-Jährige laut Polizeibericht aufgrund Unachtsamkeit einen Auffahrunfall. Die 39-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. An den beiden an dem Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen