schwäbische
 Wissenschaftlichen Berechnungen zufolge sind während der letzten 30 Jahre circa 4000 Milliarden Tonnen Eis der Gletscher in Grö
Wissenschaftlichen Berechnungen zufolge sind während der letzten 30 Jahre circa 4000 Milliarden Tonnen Eis der Gletscher in Grönland verloren gegangen. (Foto: Rainer Hamberger)