Vorverkauf für „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ läuft

Lesedauer: 2 Min

Jessica Vogler als Tania Doretti und Raphael Gröger als Rico bei9 den Proben.
Jessica Vogler als Tania Doretti und Raphael Gröger als Rico bei9 den Proben. (Foto: Theater Immenried)
Schwäbische Zeitung

Weitere Infos unter www.theater-immenried.de.

Einklappen  Ausklappen 

Nachdem die Young Stage des Theaters Immenried im letzten Jahr mit Heidi bereits erfolgreich einen Kinderbuchklassiker auf die Bühne brachte, setzt das junge Team um die Regisseurin Theresa Neff in diesem Jahr den Kinderkrimi „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel um. Das teilt das Theater mit.

Zum Inhalt: Bei Rico dauert manches etwas länger als bei anderen Kindern. Er ist „tiefbegabt“ und denkt daher gut und viel nach, aber das nicht besonders schnell. Kommt etwas Aufregung hinzu, klackern seine Gedanken wild durcheinander und fallen mitunter auch mal aus dem Kopf. Ganz anders ist dies bei dem hochbegabten und übervorsichtigen Oskar, welchen er auf der Straße kennen lernt. So treffen Chaos und Struktur aufeinander und sie erleben gemeinsam zahlreiche Abenteuer. Es entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft.

Die Aufführungen sind täglich von 25. bis 29. Juli ab 20 Uhr. Der Einlass ist ab 19 Uhr. Wie bereits im letzten Jahr gibt es auch in diesem einen Vorverkauf. Der Theater Immenried bittet, sich den Platz vorab zu reservieren. Der telefonische Vorverkauf läuft jetzt. Dienstag, Mittwoch, Freitag, 18 bis 20 Uhr und bei Erreichbarkeit. Familie Patscheider unter Telefon 07563 / 914664.

Weitere Infos unter www.theater-immenried.de.

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen