Straßensperrungen rund um Horgenzell

Lesedauer: 2 Min

Zwischen Februar und September 2019 soll laut Regierungspräsidium Tübingen die Ortsumgehung Esenhausen der L 288 fertiggebaut werden. Die Umleitung führt dann wie bei den vorherigen Baumaßnahmen wieder über Danketsweiler. Das hat Bürgermeister Volker Restle in der jüngsten Gemeinderatssitzung angekündigt. Zur Erschließung des neuen Baugebiets in Hasenweiler müsse irgendwann auch die Straße nach Danketsweiler kurzzeitig gesperrt werden. Wann das passiert, muss nach Restles Worten erst noch geklärt werden.

Zwischen April und Mai saniert das Straßenbauamt die Kreisstraße K 8028 zwischen Fleischwangen und Fronhofen mit Belagsarbeiten. Die Umleitung dafür soll ebenfalls über Danketsweiler und über Zogenweiler führen. Außerdem sind nach Angaben des Straßenbauamts in diesem Jahr Belagsarbeiten an der K 8039 zwischen Rußmaier und Fuchstobel geplant.

Die dringend nötigen Belagsarbeiten auf der K 8038 an der Ortsdurchfahrt Bettenweiler dagegen kommen noch nicht so schnell: Das Straßenbauamt wartet ab, bis die Gemeinde Leerrohre für die Breitbandversorgung gelegt hat. Bürgermeister Restle will die Leerrohre noch in diesem Jahr im Haushalt einplanen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen