Mann stürzt mit Dreirad

Lesedauer: 1 Min
 Ein 31-Jähriger ist mit seinem Dreirad an den Bordstein geraten.
Ein 31-Jähriger ist mit seinem Dreirad an den Bordstein geraten. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall am Ortseingang von Hasenweiler hat sich ein 31-jähriger Mann verletzt.

Der Mann fuhr auf der Landesstraße 288 mit einem dreirädrigen Tretmobil in Richtung Wilhelmsdorf. Kurz nach dem Ortseingang von Hasenweiler geriet sein Dreirad ins Schlingern und streifte den Randstein. Vom Randstein wurde das Fahrzeug ruckartig nach links gedrückt, worauf der 31-Jährige stürzte. Das Tretmobil fuhr alleine weiter und stieß in der Folge mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen. Wegen mehrerer Schürfwunden wurde der Gestürzte später im Krankenhaus behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade