Frau wird bei Unfall leicht verletzt

Lesedauer: 1 Min
 Die Unfallveursacherin hatte vermutlich ein Stopp-Schild übersehen oder ignoriert.
Die Unfallveursacherin hatte vermutlich ein Stopp-Schild übersehen oder ignoriert. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Sachschaden von rund 10 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 15.30 Uhr in der Ortsdurchfahrt Zogenweiler ereignet hat. Zu der Kollision kam es laut Polizei, da eine 42-jährige Autofahrerin vermutlich die Stopp-Stelle missachtet hatte. Leicht verletzt wurde die Unfallverursacherin in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen