Auto muss nach Unfall abgeschleppt werden

Lesedauer: 1 Min
 Bei einem Auffahrunfall zwischen Ringgenweiler und Hasenweiler sind zwei Autos beschädigt worden.
Bei einem Auffahrunfall zwischen Ringgenweiler und Hasenweiler sind zwei Autos beschädigt worden. (Foto: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Auffahrunfall auf der Landesstraße 288 zwischen Ringgenweiler und Hasenweiler sind am Montagmorgen zwei Autos beschädigt worden. Personenschaden entstand nicht, heißt es im Polizeibericht.

Gegen 6.25 Uhr konnte der Fahrer eines Seat in Höhe der Abzweigung zur Haslachmühle nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte einem bereits stehenden Toyota wuchtig ins Heck. Bei dem Unfall wurde das Auto des Unfallverursachers erheblich beschädigt, war nicht mehr fahrbereit und musste deshalb von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen