Schüler erkunden Welt der Bienen und Hornissen

Lesedauer: 1 Min
Schüler erkunden Welt der Bienen und Hornissen
Schüler erkunden Welt der Bienen und Hornissen (Foto: Karl-Heinz Schweigert)

Mit ihren Lehrern Christoph Carus und Tamara Steeb haben 15 Schüler des „Streuobstclubs“ der Gemeinschaftsschule Imker Hellmut Hirt beim Herlazhofener Burrishof besucht, um praxisnah mehr über die Biene und Hornisse zu erfahren. Hierzu gehörten neben interessanten Beobachtungen im Lupenbecher auch die Suche nach der Königin eines Bienenvolks. Mit Rauch wurde dieses zuvor „ruhig gestellt“, sodass kein Stich zu befürchten war, dessen Behandlung man aber dennoch ansprach. Zudem erfuhren die Fünftklässler, dass alle Insekten im Naturhaushalt wichtig sind, der durch den Klimawandel und Chemieeinsatz „aber empfindlich durcheinander gebracht wird“. Nach einem Bienenquiz bekamen die Kinder zur Stärkung ein Honigbrot und die Besten ein Glas Honig.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen