Vandalismus im Bahnhof Hergatz: Bundespolizei sucht Zeugen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Nach Vandalismus am Hergatzer Bahnhof sucht die Bundespolizei Zeugen. Ein noch unbekannter Täter beschädigte am vergangenen Samstag, 4. August, einen Fahrausweisautomaten sowie zwei elektronische Fahrausweisentwerter für Handytickets.

Hierbei zerkratzte der Täter laut Polizei das Display des Fahrausweisautomaten am Bahnsteig 1 und schlug die Abdeckungen der Entwerter auf Bahnsteig 1 sowie auf Bahnsteig 2/3 ein. Der Tatzeitraum liegt vermutlich zwischen 18.20 Uhr und 18.35 Uhr.

Die Bundespolizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 0831 / 540798 0.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen