Zwei Stuten auf ihrer Koppel misshandelt - Polizei sucht Zeugen

Lesedauer: 1 Min
Ein Pferd auf einer Koppel (Symbolfoto).
Ein Pferd auf einer Koppel (Symbolfoto). (Foto: Julian Stratenschulte/dpa / DPA)
Schwäbische Zeitung

Auf einer Pferdekoppel bei Gommetsweiler haben Unbekannte zwei Pferde verletzt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die zwischen Freitag und Sonntag etwas beobachtet haben.

Wie die Tierhalterin feststellte, war ihre Schimmelstute vermutlich mit einem stumpfen Gegenstand im Genitalbereich sowie am Hinterbein verletzt worden. Eine braune Ponystute wies Schürfwunden am Hinterbein auf.

Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges bei der Pferdekoppel beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg unter Telefon 07517803-0 in Verbindung zu setzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen