Sprinter fährt in Straßengraben

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Archiv: dpa/Marcus Führer)
Schwäbische Zeitung

Zu einem Unfall mit einem Sachschaden von rund 7000 Euro kam es am Dienstag gegen 15.45 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg Atzenweiler. Ein 45-jähriger Sprinter-Fahrer fuhr laut Polizei den Verbindungsweg von Atzenweiler in Richtung B 32, als ihm auf der schmalen Fahrbahn in einer unübersichtlichen Rechtskurve ein 28-jähriger Daimler-Benz-Fahrer entgegenkam. Der 45-Jährige war zu schnell und konnte nicht mehr anhalten, versuchte nach rechts auszuweichen und streifte auf der linken Seite den Daimler. Im Anschluss kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf eine steile Wiesenböschung. Der Sprinter drohte beim Wegfahren auf die linke Fahrzeugseite zu kippen, weshalb dieser von einem Halteseil der Freiwilligen Feuerwehr Grünkraut gesichert und geborgen werden musste.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen