Bücherei in Grünkraut wählte andere Wege

Lesedauer: 2 Min
süb

Die Bücherei St. Gallus ist ein wichtiger Bestandteil der kinder-, jugend- und familienfreundlichen Gemeinde Grünkraut. In der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete die Leiterin Sonja Bäuerle über ihre Arbeit.

Mehr als 10 000 Medien besitzt die Bücherei, jedes Medium wird durchschnittlich 2,38 Mal ausgeliehen. Im Jahr 2019 waren dies 23 027 Ausleihen. Die größte Altersgruppe sind die 35- bis 54-Jährigen. Neuanschaffungen wurden überwiegend in den Bereichen Belletristik und Kinderbücher getätigt. Die Onleihe-Aktivitäten steigen kontinuierlich.

Die Büchereileiterin berichtete auch von den besonderen Herausforderungen und deren Lösungen in Zeiten von Corona. „Corona macht nachdenklich, kreativ und hochflexibel“, sagte sie. So brachte man während des Lockdowns den Lesern, die keinen Zugang zu digitalen Medien haben, die Bücher mit dem Fahrrad. Zudem wurde eine Corona-Schleuse installiert, in der man telefonisch bestellte Medien in einem Schließfach abholen und zurückbringen konnte. Dadurch war eine kontaktlose Ausleihe möglich.

Bürgermeister Holger Lehr sprach dem gesamten Team der Bücherei den Dank des Gremiums und der Verwaltung aus.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade