Vandale reißt 24 Leitpfosten aus der Verankerung

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Imago)
Schwäbische Zeitung

Offensichtlich überschüssige Kräfte hatte ein Unbekannter, der laut Polizei in der Silvesternacht auf der L 291 zwischen Fronreute und Blitzenreute insgesamt 24 Leitpfosten aus der Verankerung riss und hierbei mindestens sieben stark beschädigte. Personen, die in den frühen Morgenstunden Verdächtiges auf dieser Strecke beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Telefon 0751/8036666, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen