Rund 30 Fohlen werden angeboten

Lesedauer: 2 Min

Eine Fohlenauktion ist eine spannende und aufregende Sache, sowohl für die Pferdezüchter, die Käufer aber auch für die Stuten m
Eine Fohlenauktion ist eine spannende und aufregende Sache, sowohl für die Pferdezüchter, die Käufer aber auch für die Stuten mit Fohlen. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Informationen zu den Fohlen – teilweise mit Videos – sind auf der Homepage des Pferdezuchtvereins Ravensburg unter www.Pferdezuchtverein-Ravensburg.de veröffentlicht. Weitere Informationen können aber auch direkt von Alfons Bauhofer unter der Telefonnummer 0170 /9336512 angefragt werden.

Der Fohlenmarkt findet am Samstag, 8. September, auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Fronhofen statt. Der Auftrieb der Fohlen beginnt um 9 Uhr, teilen die Veranstalter in einer Pressemitteilung mit. Die Fohlen werden mit ihren Müttern im eigens aufgebauten Stallzelt untergebracht und können dort besichtigt werden, ab 10.30 Uhr werden sie in der Reithalle den Zuschauern und Interessenten präsentiert. Die Auktion beginnt um 14 Uhr.

Es werden rund 30 dressur- und springbetont gezogene Fohlen zum Kauf angeboten, in diesem Jahr sind auch drei hervorragende Ponyfohlen mit dabei, kann man der Ankündigung entnehmen. Die Qualität des Fohlenlotes ist in diesem Jahr sehr vielversprechend, erfolgreiche Vererber aus der Landeszucht und namhafte Hengste aus dem ganzen Bundesgebiet sind in den Pedigrees der Auktionsfohlen zu finden, heißt es weiter. Bei den dressurbetont gezogenen Fohlen ist zum Beispiel ein Fohlen des Bundeschampions Don Martillo dabei, der Landeschampion Topas ist mit drei Fohlen vertreten, die Hengste Kaiserstolz, Zalando sowie Bonds und Baron sind ebenso mit Nachkommen im Auktionslot dabei. Bei den springbetont gezogenen Fohlen sind es unter anderem Hengste wie Larimar, Cayton und Churchill, die mit Fohlen vertreten sind.

Nicht nur Pferdefreunde aus der Region, auch namhafte Ausbildungsställe und das Haupt- und Landgestüt Marbach und mehrere private Deckstationen wie das Gestüt Birkhof aus Donzdorf waren in den letzten Jahren gern gesehene Käufer in Fronhofen.

Informationen zu den Fohlen – teilweise mit Videos – sind auf der Homepage des Pferdezuchtvereins Ravensburg unter www.Pferdezuchtverein-Ravensburg.de veröffentlicht. Weitere Informationen können aber auch direkt von Alfons Bauhofer unter der Telefonnummer 0170 /9336512 angefragt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen