Fronreute war schnell genug

Lesedauer: 3 Min

Das Land vergibt 500 000 Euro für die Sanierung der Grundschule Blitzenreute, und zusätzlich profitiert die Gemeinde Fronreute von weiteren 400 000 Euro, die sie im Rahmen des Landessanierungsprogramms für die Ortsmitte Blitzenreute erhält.

Der frühe Vogel fängt ja bekanntlich den Wurm. Dieses Sprichwort mag auch auf die Verwaltung der Gemeinde Fronreute passen. Denn Bürgermeister Oliver Spieß konnte vor dem Gemeinderat ausführen, dass die Kommune die Landesmittel auch deshalb erhalten werde, weil es dem Rathaus gelungen sei, die entsprechenden Anträge rechtzeitig einzureichen. Das war ein unbestreitbarer Vorteil bei der Vergabe der begehrten Gelder.

Die 500 000 Euro sind für einen Teil des Projekts der Erweiterung der Grundschule in Blitzenreute bestimmt, nämlich für die Sanierung des nunmehrigen Altbaus. Ob es für den ergänzenden Neubau ebenfalls noch Fördermittel gibt, verhält sich unabhängig von der nun zugesagten Summe und ist völlig offen. Die Mittel für die Schule verlangen natürlich auch, dass Fronreute bis spätestens Ende Juli nächsten Jahres mit der Umsetzung der Planung beginnen wird.

Weitere 400 000 Euro erhält Fronreute im Rahmen des Landessanierungsprogramms für den Ortskern von Blitzenreute. Mit diesem Programm fördert das Land Investitionen in historische Dorfkerne, um so beizutragen, dass auch diese neben den Neubaugebieten zur Attraktivität von Landgemeinden beitragen. Auch in den Vorjahren hat Fronreute bereits Unterstützung über das Programm erhalten. Auch die nun neuen Mittel eröffnen der Fronreuter Kommunalpolitik Spielräume bei der Verwendung. Ein maßgebliches Projekt unabhängig von den nun bewilligten Fördermitteln in der Ortsmitte Blitzenreute ist beispielsweise der Neubau der St. Elisabeth Stiftung mit der Katholischen Kirchengemeinde, dem Krankenpflegeverein und der Gemeinde an der Ecke Wolpertswender Straße / Kirchstraße.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen