Fronreute hat am Sonntag Bürgermeisterwahl

Lesedauer: 3 Min

Das Wahlergebnis wird am Sonntagabend um 19.30 Uhr offiziell im Dorfgemeinschaftshaus Blitzenreute bekannt gegeben. Die Gemeinde hat auch einen kleinen Stehempfang geplant.

In Fronreute sind am Sonntag, 22. Juli, alle Bürger dazu aufgerufen, das Amt des Bürgermeisters zu wählen. Zur Wahl stellen sich der Amtsinhaber Oliver Spieß und die Sindelfingerin Friedhild Anni „Fridi“ Miller. Sie tritt bei sämtlichen Bürgermeisterwahlen im ganzen Land an, will aber nach eigenem Bekunden Bundeskanzlerin Merkel beerben. Miller hat noch eine Klage gegen die Oberbürgermeisterwahl in Ravensburg laufen.

Die Fronreuter Wahllokale sind am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Bei einer Briefwahl gilt es zu beachten, dass der rote Wahlbrief am Sonntag, 22. Juli, bis zum Ende der Wahlzeit um 18 Uhr auf dem Bürgermeisteramt Fronreute in Blitzenreute, sein muss. Kommt ein Brief später an, kann dieser nicht mehr gezählt werden, informiert die Gemeinde. Bei einem Wahlsieg von Spieß, der sehr wahrscheinlich ist, wäre es seine dritte Amtszeit.

Der Wahltermin kommt gerade für die Rutenfestgänger sehr ungelegen, findet doch seit gestern das Ravensburger Heimatfest in der Schussentalmetropole statt. Bürgermeisterwahlen sind allerdings gesetzlich vorgeschrieben. Das ist in der baden-württembergischen Gemeindeordnung geregelt. So hätte die Wahl erstmals auch am vergangenen Sonntag stattfinden können, an dem allerdings das Finale der Fußballweltmeisterschaft stattfand. Bei Festlegung des Wahltermins war allerdings noch nicht klar, ob es Deutschland ins Finale schaffen würde. Nach dem Rutenfest sind aber bereits Sommerferien und viele vereist. So legte man in Fronreute wohl oder übel den Rutensonntag als Wahltermin fest, um trotz der ungeschickten Zeit möglichst viele Wähler zu erreichen.

Das Wahlergebnis wird am Sonntagabend um 19.30 Uhr offiziell im Dorfgemeinschaftshaus Blitzenreute bekannt gegeben. Die Gemeinde hat auch einen kleinen Stehempfang geplant.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen