Bodnegg (lsw) - Gut zwei Dutzend Dorfbewohner aus Bodnegg haben an Heiligabend in und rund um die Pfarrkirche Sankt Ulrich und M
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Bodnegg (lsw) - Gut zwei Dutzend Dorfbewohner aus Bodnegg haben an Heiligabend in und rund um die Pfarrkirche Sankt Ulrich und M

Gut zwei Dutzend Dorfbewohner aus Bodnegg haben an Heiligabend in und rund um die Pfarrkirche Sankt Ulrich und Magnus die Weihnachtsgeschichte nachgespielt.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Gut zwei Dutzend Dorfbewohner aus Bodnegg haben an Heiligabend in und rund um die Pfarrkirche Sankt Ulrich und Magnus die Weihnachtsgeschichte nachgespielt.

Mehr als 200 Bodnegger und Familien mit Kindern aus der Umgebung verfolgten bei milden Temperaturen das Laienspiel. Seit mehr als drei Jahrzehnten schlüpfen Gläubige aus der 3000-Seelen-Gemeinde einen Tag vor Weihnachten in die Rolle der „heiligen Familie“, verkleiden sich als Engel und Hirten und erinnern an die Geburt Jesu Christi vor mehr als 2000 Jahren. (Fotos: dpa)

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.