Photovoltaikanlage sprüht Funken

Lesedauer: 1 Min
 Die Feuerwehr war im Einsatz.
Die Feuerwehr war im Einsatz. (Foto: Symbol: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Mitarbeiter eines Autohauses in der Eichelstraße in Bodnegg haben am Montagmorgen im Bereich der Verkabelung der Photovoltaikanlage Funkenflug festgestellt. Sie befürchteten einen Brand und alarmierten deshalb die Feuerwehr. Diese Befürchtungen bestätigten sich laut Polizeibericht bei der Nachschau durch die Brandbekämpfer nicht. Offensichtlich hatte die Photovoltaikanlage infolge eines technischen Defekts Funken gesprüht, ohne einen weiteren Schaden zu verursachen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade