Ehrung für zwei Musikanten aus Willerazhofen

Lesedauer: 1 Min
 Zu den Geehrten gehören auch Martin Bareth (3. v. l.) und Antonia Dobler (6. v. l.) aus Willerazhofen.
Zu den Geehrten gehören auch Martin Bareth (3. v. l.) und Antonia Dobler (6. v. l.) aus Willerazhofen. (Foto: Kreisverbandsseniorenorchester)
Schwäbische Zeitung

Beim jährliche Kameradschaftsabend des Kreisverbandsseniorenorchesters des Blasmusik-Kreisverbands Ravensburg in Bodnegg sind zwei Musiker aus Willerazhofen geehrt worden, wie der Verband mitteilt. Für zehn Jahre aktives Musizieren im Kreisverbandsseniorenorchester wurden Martin Bareth und Antonia Dobler mit Urkunde und Sonderehrennadel ausgezeichnet. Die gleiche Ehrung erhielte an diesem Abend auch Rolf Christ aus Seibranz. Rudolf Köberle als Präsident des Blasmusik Landesverbandes Baden-Württemberg betont in seinem Grußwort den Wert des aktiven Musizierens, sowohl in der Jugend wie im Alter. „Wer musiziert der altert nicht“, so seine Überzeugung. Foto: orchester

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen