Feuerwehren üben gemeinsam den Ernstfall

17 Bilder
Schwäbische Zeitung

Die Feuerwehren Blönried und Ebersbach-Musbach haben am frühen Samstagabend am Ortsrand von Blönried zum 19. Mal gemeinsam geübt. Das Übungsszenario: ein Brand mit starker Rauchentwicklung im Haus. Aufgrund der Brandentwicklung ist das Obergeschoss über die Treppe nicht mehr zu erreichen. Im Haus mit angeschlossenem Ökonomiegebäude befinden sich sieben eingeschlossene Personen. Einsatzleiter Michael Heydt, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Aulendorf, Abteilung Blönried, war mit dem Verlauf der Übung „sehr zufrieden“. Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen