SV Bergatreute feiert Sieg im Bezirkspokal

Lesedauer: 2 Min
 Lächeln mit Pokal und Medaillen: Die B-Juniorinnen des SV Bergatreute sind Bezirkspokalsieger.
Lächeln mit Pokal und Medaillen: Die B-Juniorinnen des SV Bergatreute sind Bezirkspokalsieger. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Unter Trainer Gerhard Rösch haben sich die B-Juniorinnen des SV Bergatreute den Bezirkspokal Bodensee gesichert. Die SVB-Fußballerinnen gewannen ein spannendes Spiel vor heimischer Kulisse gegen die SGM Aitrach/Tannheim mit 2:1. Nach dem Sieg gab es zwei Pokale und einen Fußball.

Hochmotiviert ging Bergatreute laut Mitteilung ins Rennen, störte früh die Gegnerinnen und setzte sich in der gegnerischen Hälfte fest. Kurz vor der Pause gelang dem SVB die Führung. Die zweite Hälfte war genauso spannend wie die erste, zeitweise war die SGM näher am Ausgleich dran als Bergatreute am zweiten Tor. Aber in der 73. Minute schoss der SVB das vorentscheidende 2:0. Aitrach/Tannheim schaffte in der vorletzten Minute nur noch den Anschlusstreffer.

Gleich drei Leiter des Württembergischen Fußballverbandes waren für die Ehrung da. Den Wanderpokal überreichte Bezirksjugendleiter Bernd-Stefan Bender, der den Kampfgeist der Spielerinnen lobte. Den zweiten Pokal und einen Fußball überreichte Klaus Hänsler (WFV-Pokalleiter Jugend), die Medaillen gab es vom Staffelleiter Alfred Ahon. Danach feierten die Spielerinnen, Trainer und Betreuer des SV Bergatreute den Pokalgewinn.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen