DRK sucht dringend Blutspender

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Gelegenheit zum Blutspenden gibt es am Donnerstag, 8. August, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Bergatreute. Der DRK-Blutspendedienst ruft dazu auf, den Termin wahrzunehmen, da in der Sommerzeit die Spendenbereitschaft zurückgehe, aber auch im Sommer Blut dringend benötigt werde. Eine Blutspende ist auch bei hohen Temperaturen möglich, teilt das DRK mit, wichtig sei, ausreichend zu trinken.

Blut spenden kann jeder Gesunde vom 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Der Personalausweis muss mitgebracht werden.

Die Blutspendenlage ist offenbar so angespannt, dass das DRK in Sachen Marketing zulegt; unter allen Blutspendern, die zwischen 5. August und 13. September Blut spenden, verlost der Blutspendedienst einen Weber Gasgrill, Erstspender und jeder Spender, der einen Erstspender wirbt, erhält ein Geschenk.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen