Tag der offenen Tür im Tierheim Berg

Lesedauer: 2 Min
Der „Hochberger Hundetreff Halder“ wird am Samstag die Tierheim-Besucher mit seinen Hundevorführungen begeistern.
Der „Hochberger Hundetreff Halder“ wird am Samstag die Tierheim-Besucher mit seinen Hundevorführungen begeistern. (Foto: Tierheim Berg-Kernen)
Schwäbische Zeitung

Das Tierheim Berg-Kernen lädt am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Juni, mit zwei Tagen der offenen Tür zum großen Tierheim-Sommerfest ein. An beiden Tagen ist von 10 bis 18 Uhr jede Menge geboten, heißt es in der Ankündigung.

Ein großer Flohmarkt mit Textilien, Büchern, Haushaltswaren und vielem mehr verlockt zum Stöbern, gleich daneben warten drollige Plüschtiere aus kinderfreundlichem Material auf neue Besitzer. Mit dem Kauf von Losen und einem bisschen Glück können die Festgäste bei einer Tombola attraktive Preise gewinnen und auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Es gibt ausreichend überdachte Sitzplätze und die Gäste werden an den Tischen bedient.

Auf besondere Aktionen dürfen sich die Tierheimgäste am Samstag, 29. Juni, freuen: Von 11 bis 15 Uhr wird für die ganz jungen Besucher Kinderschminken angeboten. Um 15 Uhr findet der beliebte Mischlingswettbewerb statt, bei dem eine prominente Jury den „tollsten Mischling Oberschwabens“ kürt (Anmeldung ab 13 Uhr am Infostand). Und um 15.30 Uhr führt der „Hochberger Hundetreff Halder“ mit seinen Hunden ein buntes Programm vor.

Parkplätze stehen für die Besucher ausreichend zur Verfügung. Wer nicht mit dem eigenen Fahrzeug nach Berg kommen möchte, kann den eigens für das Tierheimfest eingerichteten Shuttleverkehr nutzen: An beiden Festtagen fahren ab 10 Uhr stündlich Pendel-Kleinbusse von Weingarten und Ravensburg aus mit mehreren Zusteige-Möglichkeiten nach Berg und zurück.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen