Radfahrerin erleidet schwere Kopfverletzungen

Lesedauer: 1 Min

Eine Radfahrerin hat sich in Berg schwer am Kopf verletzt.
Eine Radfahrerin hat sich in Berg schwer am Kopf verletzt. (Foto: Martin Gerten/dpa)
Schwäbische Zeitung

Mit schweren Kopfverletzungen musste eine 79-jährige Radfahrerin am Mittwochnachmittag gegen 13.25 Uhr nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung K 7950/Öschweg ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau hatte den Öschweg nach Polizeiangaben von Ravensburg kommend in Richtung Weingarten befahren und die Kreisstraße überquert, ohne hierbei auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Sie wurde von dem Auto eines 53-Jährigen erfasst, gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Obwohl der Autofahrer noch auszuweichen versuchte, konnte er die Kollision mit der Radfahrerin nicht mehr verhindern. Die Frau, die keinen Fahrradhelm trug, wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen